Dienstag, 1. Oktober 2013

Kaninchenpest (Myxomatose)


Folgende Ursachen/Symptome beim Kaninchen deuten auf eine Erkrankung hin:
  • Entzündung der Augenlider: Das Kaninchen kann die Augen nur noch schwer öffnen; die Augenlider sind gerötet
  • Tränenfluss, Augenausfluss beim Kaninchen Bindehaut-Entzündung (Konjunktivitis) beim Kaninchen: Die Augen des Tiers sind vereitert
  • Es finden sich Schwellungen an Mund, Nase, Ohren und Pfoten, welche sich teigartig anfühlen (Myxödeme)
  • An einigen Stellen können Hautknötchen auftreten, die teilweise wieder narbig abheilen
  • Die Region von After und Genitalien ist gerötet und geschwollen; in einigen Fällen sind die Hoden des Rammlers entzündet (Orchitis) Das Kaninchen hat Schwierigkeiten zu schlucken und zu atmen
  • Das Kaninchen wirkt apathisch; es zeigt Fressunlust und trinkt wenig
  • Die Myxomatose kann wieder ausheilen (Spontanheilung); sie verläuft für Kaninchen jedoch oftmals tödlich