Sonntag, 27. April 2014

2014, KW 17 - Was bisher geschah... Wochenrückblick Nr. 2

Hi alle Zusammen,
wieder einmal haben wir eine Woche rum, die 17 Kalenderwoche im Jahre des Herrn 2014 um genau zu sein (^.^) auch diese Woche ist wieder allerlei Sachen geschehen, zum einen haben wir eine neue Serie begonnen die wir nun jeden Tag pflegen wollen, unser "Daily Food Diary" (^_~) wenn Ihr wollt könnt Ihr uns gerne schreiben, was Ihr euren Tieren so täglich zukommen lasst bzw. was Ihr so esst (^.^) bei uns kommt zum beispiel nur Fleisch bei den Tieren auf den Teller. Wir leben wohl nicht komplett vegan aber immerhin vegetarisch, auf meinen Tomaten Mozzarella Salat kann ich einfach nicht verzichten (-_-) aber vielleicht kann mir ja jemand zu einer Alternative Raten, das wäre was (^.^) aber gut dazu, beginnen wir mit dem Rückblick, doch bevor wir anfangen, macht euch darauf gefasst, schockiert zu werden, den diese Woche war echt alles andere als harmlos!


Montag, 21.04.2014:

Wir haben euch gezeigt, wie man ein Raubtier fängt, ohne es zu oder vor allem sich selbst zu verletzen oder in Gefahr zu bringen! Ich finde es nur richtig und wichtig das wir an dieser Stelle darauf hinweisen, das "Kaninchenfanlucky - Mein Kaninchenloch" keinerlei Haftung für Personenschäden übernimmt, die durch den versuch entstanden sind, einen Stubentiger zu fangen.



Dienstag, 22.04.2014:

Am Dienstag zeigten sich die Kaninchen wieder einmal von Ihrer besten Seite. Scheinbar hatten Lucky und Snow in der Nacht nichts besseres zu tun, als sich einer Heupackung zu bemächtigen und diese bis aufs letzte zu foltern und auseinander zu nehmen. Das Resultat seht Ihr hier, ebenso wie eine verzweifelte Bella, die versuchte das Chaos zu beseitigen. Aber Sie wusste scheinbar nicht, wo Sie anfangen sollte... mit dem Heufressen... Snow, der sich im Hintergrund versteckt, schien auch zu denken: "Jetzt bin ich fein raus, Mia denkt sicher Bella wars!"



Mittwoch, 23.04.2014:

Am Mittwoch zeigte euch mein Mann, was wir alles für tolle Sachen im Rossmann entdeckt haben. Darunter auch Knabberstangen mit Pastinaken (mittlerweile wissen wir auch, was das ist, eine Rübenart die in Mitteleuropa und Asien weit verbreitet ist um es mal kurz zu fassen). Die Malzpaste ist auch super, hilft Schnucki gut mit seinem Fellwechselproblem, wobei tägliches Bürsten auch gut ist, aber dazu gibt es bald sicher auch ein Video hehe (^.^)




Donnerstag, 24.04.2014:

Wir haben den Tierschrank im Flur aufgeräumt, alle Leckereien, von Susi, den Nins, Sissi und Schnucki lagen auf dem Boden verteilt. Während Susi ruhig auf dem Sofa saß, konnte Schnucki es nicht abwarten, eine Wiener von uns zu bekommen, gespannt saß er auf dem Tisch an der Tür (^.^)



Freitag, 25.04.2014:

Am darauffolgendem Tag war es Susi die ungeduldig auf Ihr Leckerchen wartete. So ist das manchmal, aber es sind halt alles kleine Persönlichkeiten mit Ihren eigenen Gedanken und wenn Susi heute so drauf ist dann ist es gut so, das ist Sie halt (^.^) Außerdem darf Sie das auch gerade, Sie hat wieder Ihre spezielle Zeit (-_-) ich denke die Mädels verstehen was ich meine, wobei ich feststellen musste über die Jahre, das scheinbar auch Männer mal Ihre 5 Minuten haben (^_~)



Samstag, 26.04.2014:

Heute zeigen euch meine Mann und Schnucki erneut etwas aus dem Rossmann, das schreit nach Revolution! Ich weiß nicht ob unser Rossmann uns als Stammkunden zurückerobern will, aber mit dem Fresspaket für Schnucki sind Sie auf jedem Fall einen Schritt in die richtige Richtung gegangen (^.^) aber seht selbst, wie toll die Tütchen sind. Als kleinen Hinweis nebenbei, die Tüten sind der Hammer, es riecht gut und dem Schnucki gefällt es voll, die Tüten die es bisher gab, haben die darauf folgenden 20 Minuten nicht überstanden!




Sonntag, 27.04.2014:

Am Sonntag wollten wir es eigentlich ruhig angehen lassen, aber dank des vielen Vogelfutters das unsere alte Nachbarin immer mehr als großzügig in Ihrem Garten verteilt, haben wir immer mal wieder große aber auch kleine Vögel bei uns auf dem Balkon. Okay ich gebe zu, wir sind kein Freund von Tauben, weshalb wir Freddy den Raben (kennt Ihr Ihn überhaupt schon?! Wenn nicht wird es Zeit!) haben. Doch zum Glück hatte sich heute nur ein kleines Rotkehlchen auf den Kaninchenstall verirrt um an der Kolbenhirse zu spachteln. Interessiert sah sich Schnucki den neuen Gast einmal von nahem an. Da der kleine nicht verschreckt war und Schnucki nur neugierig war, haben wir Ihn gelassen. Schließlich hat er noch keinem Tier etwas getan (außer Fliegen, Mücken, Motten, Bienen, Wespen, Hummeln sowie Einer! Hornisse) Bis auf die Hummel und die Hornisse endeten alle Kampfhandlungen mit einem Sieg für den Tiger von Köln. Hummel und Hornisse haben den gekonnten Rückzug genutzt um der Gefahr zu entkommen (^.^)



Soviel zur 17. Kalenderwoche. Wir hoffen Ihr hattet diese Woche wieder genau soviel Spaß mit uns, wie in den Wochen davor. Keine Angst es wird nicht langweilig mit uns, es gibt immer etwas neues, interessantes zu entdecken, also speichert uns am besten unter euren Lesezeichen im Browser hehe (^.~) für alle die es noch nicht gesehen haben, in der letzten Woche haben wir auch endlich unsere Projekte Seite fertiggestellt. Dort könnt Ihr nun sehen, warum wir das hier alles machen (außer natürlich aus dem Spaß an der Freude) (^_^) das war es dann auch schon von uns bzw. von der 17. KW. Wir wünschen euch allen eine angenehme 18. KW und vergesst nicht, am Donnerstag ist Maifeiertag, also stellt das Maibäumchen auf (aber bitte im Blumentopf!) und tanzt in den Mai, dem Monat in dem mein Mann und ich Geburtstag haben und der hoffentlich genauso schön wird wie im letzten Jahr (^_~)











Kommentare:

  1. Antworten
    1. but sometimes it ends up bad hehe (^.^) only one day left that i have 1 day free hehe (^_~) thanks for commenting (^.^)

      Löschen